Fotografie: Grundlagen

Gute Fotos entstehen nicht allein durch technisches Wissen – es braucht dazu vor allem auch die experimentelle Praxis. 

Aus Theorie und Praxis besteht denn auch der fünftägige Kurs zu den Fotografie-Grundlagen. Er gibt den Teilnehmenden genügend Zeit, um sich mithilfe der eigenen, manuell steuerbaren Digitalkamera mit den wichtigsten Fotothemen wie Porträt-, Landschafts-, Natur-, Makro-, Sach-, Available-light- und Schwarz-Weiss-Fotografie zu beschäftigen. Fotografiert wird drinnen, aber auch im Freien. Zur Sprache kommen zahlreiche Bereiche der Fotografie (z. B. Sensoren, Objektive, Blende, Belichtungszeit und ISO, Histogramm, Weissabgleich, Dateiformate, Aufnahmemodi, Autofokus, Blitzeinsatz, Filter) und ihre Einsatzmöglichkeiten. Neben der Bildgestaltung wird aber auch das Wichtigste zum digitalen Workflow (Bildverwaltung und Bildbearbeitung mit der Fotosoftware LightRoom) und zu den Verwendungsmöglichkeiten der digitalen Fotos im Internet vermittelt.Wertvolle Tipps zu Papierabzügen, Fotobüchern, Fine-Art-Prints und digitalen Bilderschauen runden den Kurs ab. Danach gilt nur noch die Volksweisheit «Übung macht den Meister». 

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Samstag, 18. Februar 2017

 

Zeit

9–12 und 13–16 Uhr

 

Termine

18.2. | 18.3. | 8.4. | 6.5. | 10.6.2017

 

Ort

Kuntschule Liechtenstein
EG Medienraum | EG Atelier 1

 

Mitzubringen

Eigene Fotoausrüstung mit der Bedienungsanleitung der Fotokamera.

 

Voraussetzungen

Für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie Fortgeschrittene. Dieser Unterricht ist auch für Jugendliche geeignet.

 

Kosten

CHF 680.00 inkl. Unterlagen

 

Ermässigung

Jugendliche unter 18 Jahren, die diesen Unterricht besuchen, erhalten eine Preisermässigung von 25%.

 

Leitung

Paul Trummer