Schwarzweiss-Fotografie

In den letzten Jahren erlebt die Schwarzweiss-Fotografie in der Foto-Community der Fine-Art-Fotografen eine Renaissance.

Will man Fine-Art-Prints in perfekter Galerie-Qualität für Ausstellungen oder attraktiven Wandschmuck erhalten, bedarf es mehr als nur die Kamera in den Schwarzweiss Modus zu stellen oder ein Farbfoto mit einem Mausklick in ein Schwarzweiss-Bild zu konvertieren. Dieser Workshop will die Begeisterung für das monochrome Bild entfachen. Wir werden uns gemeinsam auf einer Exkursion auf die Suche nach geeigneten Schwarzweiss Motiven aus den Bereichen: Landschaft, Architektur und Menschen machen. Wir beschäftigen uns mit: Kamera und Ausrüstung, Erkennung von Schwarzweiss-Motiven, Einstellung und Aufnahmetechnik, Einsatz von Filtern, RAW-Dateien, Konvertierung von Farbe zu Schwarzweiss, Ausdruck als Fine-Art-Print und Bildpräsentation.

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Samstag, 30. September 2017

 

Zeit

9–12 und 13–16.45 Uhr

 

Termine

30.9. | 5.10.2017* *Bildnachbesprechung: 18–21 Uhr

 

Ort

Extern | Kunstschule Liechtenstein EG Medienraum

 

Mitzubringen

Manuell steuerbare Digitale Spiegelreflex- oder Spiegellose Systemkamera (RAW-Format) mit Weitwinkelzoom-Objektiv, vollständig geladener Akku (wenn vorhanden Reserveakku), leere Speicherkarte, Kabelfernauslöser und Stativ. Stative können auch von der Kunstschule Liechtenstein ausgeliehen werden.

 

Voraussetzungen

Amateurfotografinnen und -fotografen mit Grundkenntnissen in Kamera- und Aufnahmetechnik.

 

Kosten

CHF 220.00 inkl. Unterlagen

 

Ermässigung

Jugendliche unter 18 Jahren, die diesen Unterricht besuchen, erhalten eine Preisermässigung von 25%.

 

Leitung

Paul Trummer