Die Entdeckung von Feldkirch

Geht es in Ausstellungen um Exponate oder um Geschichten? Wie schärft man den Blick für das Gewöhnliche? Und kann man mit 100 Teilnehmern in nur 4 Stunden eine Ausstellung gestalten?

 

Antworten auf diese Fragen gibt es bei „Die Entdeckung von Feldkirch“, bei der jede und jeder mitmachen kann! 

Dabei führt Sie der renommierte Szenograph Sven Klomp durch Feldkirch und öffnet den Blick für das Gewöhnliche, das uns jeden Tag umgibt. 

Die Eindrücke werden dann in Form von Geschichten, Bildern, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen im Montforthaus ausgestellt. 

Abends wird die Ausstellung für BesucherInnen geöffnet, mit einer Vernissage und anschließendem Clubbing.

 

Wir möchten Sie als SchülerInnen, Studierende und Lehrkräfte der Kunstschule Liechtenstein besonders zu dieser Veranstaltung einladen, da wir überzeugt sind, dass sie für Ihren Alltag im künstlerischen Bereich hilfreich ist.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.montforter-zwischentoene.at/entdeckung/

 

Alle Infos

Veranstaltungsdetails

Datum

24. Februar 2018

 

Uhrzeit

15.00 – 18.00 Uhr

 

Ort

Feldkirch

 

Kosten

10 EUR

Zurück