Radieren und Ätzen

Wir setzen uns in vertiefter, aufbauender Weise mit der Tiefdrucktechnik auseinander.

Wie entsteht ein Strich, eine Fläche auf der Kupferplatte, so dass darauf die Farbe hält? Warum färbt man die Platte auf einem warmen Untergrund ein? Wie muss man die Kupferplatte mit der Hand wischen, sodass die Farbe in den Rillen bleibt, die Oberflächen aber blank werden? Neben der Vermittlung von handwerklichen und technischen Grundlagen werden KünstlerInnen, die diese Drucktechnik angewendet haben, vorgestellt und besprochen. Unter fachkundiger Leitung entwickeln Teilnehmende ihre gestalterische Arbeit im Druckatelier weiter. Sie inspirieren und unterstützen sich mit ihren spezifischen Fragestellungen und entstehenden Arbeiten gegenseitig.

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Dienstag, 13. November 2018

 

Zeit

18.30–21.30 Uhr

 

Termine

13.11. | 20.11. | 27.11. | 4.12. | 11.12. | 18.12.2018

 

Ort

Kunstschule Liechtenstein

UG Druckwerkstatt  

 

Mitzubringen

Malhemd

 

Voraussetzungen

Für EinsteigerInnen sowie Fortgeschrittene.

 

Kosten

CHF 440.00 inkl. Grundmaterial

 

Ermässigung

Jugendliche unter 18 und Senioren ab 65 Jahren erhalten eine Preisermässigung von 25%.

 

Leitung

Werner Casty