Mappe
Die Mappe soll 20 – 30 eigene Arbeiten beinhalten. Diese sollten nicht älter als zwei Jahre und mehrheitlich in der Freizeit entstanden sein.

Folgende Angaben zeigen, was in der Mappe abgegeben werden kann – es muss aber nicht von allem etwas dabei sein.

  • Zeichnung: Bleistift- und/oder Buntstiftzeichnung
  • Malerei: Arbeiten in beliebiger Technik (z.B. Aquarell, Ölfarbe, Tusche)
  • Fotografie: Schwarz-Weiss und/oder Farbe
  • Plastische Arbeiten: Figuren aus Ton, Gips, Holz oder Papier (bitte als Foto der Mappe beilegen)
  • Grafik: abstrakte oder gegenständliche Kompositionen
  • Collage: Kompositionen aus Zeitschriften
  • Computerarbeiten: Bildbearbeitungen, Kurzfilme

Die Mappe darf das Format 60 x 80 cm nicht überschreiten und muss aussen mit Name und Adresse versehen sein.
Text/HTML
Aktuelles