Ton-Kamera-Action!

Produziere eine Hommage an deine Lieblings-Filmszene.

Ausgehend von existierenden Drehbuchausschnitten, Storyboard-Sequenzen und fertig geschnittenen Szenen bestehender Filme, erfährst du, auf welche Weise Handlungsideen in Bilder und Töne übersetzt werden. Welche gestalterischen Entscheidungen können getroffen werden, damit aus rohen Ideen starke Filmszenen entstehen? Wir lernen die Sprache der Filmgestaltung von den Besten des Fachs: Hitchcock, Spielberg und anderen Regie-Grössen. Sobald wir deren Geheimnisse gelüftet haben, machen wir uns ans Werk. Wir wollen die Filmsprache begreifen, indem wir eine bekannte Filmszene reproduzieren und re-inszenieren. In diesen Hommagen werden Filmbilder, -tricks, -genres genau kopiert, frei interpretiert oder lustvoll persifliert. Im Laufe dieser Reproduktion lernen wir mit Videokameras und Mikrophonen umzugehen sowie in Adobe Premiere Pro effizient zu schneiden.

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Montag, 7. Oktober 2019

 

Zeit

9.30–12 und 13–16.30 Uhr

 

Termine

7.10. | 8.10.2019

 

Ort

Kunstschule Liechtenstein
EG Peter Goop Saal | EG Medienraum

 

Voraussetzungen

Für EinsteigerInnen sowie Fortgeschrittene. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Kosten

CHF 190.00

 

Ermässigung

Bei Buchung desselben Unterrichtsangebotes erhält das zweite und jedes weitere Geschwister 10% Rabatt.

 

Leitung

Didi Fromherz