SDGs – UNO-Nachhaltigkeitsziele in Liechtenstein!?

Nach einer thematischen Einführung durch Fachpersonen setzen wir uns in breitgefächerter, gestalterischer Weise mit den 17 UNO-Nachhaltigkeitszielen auseinander.

Im 2015 verabschiedete die Staatengemeinschaft im Rahmen eines Gipfeltreffens die sogenannte UNO-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Diese Agenda umfasst insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele, die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs). Die Ziele sind umfassend und decken alle Lebensbereiche ab. Es wurden Ziele für alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit formuliert: Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Vision der Staatengemeinschaft ist es, die SDGs bis 2030 auf globaler Ebene umzusetzen. Auf gestalterische Weise setzen wir uns innerhalb dieses Kurses mit den UNO-Nachhaltigkeitszielen auseinander. Im gemeinsamen Prozess erörtern wir die umfassende Thematik und entscheiden uns für einzelne, konkrete Zielsetzungen, die wir mit den Möglichkeiten bildnerischen Gestaltens individuell bearbeiten. So entstehen unterschiedliche themenbezogene Produkte, wie bspw. Zeichnungen und Illustrationen, Collagen, Malereien oder 3-dimensionale Werke, die u.a. das Potenzial und die Bedeutung bildnerischen Gestaltens verdeutlichen mögen.

 

Neben Martin Walch wird die Fachexpertin Ute Mayer den Kurs leiten. Sie ist Mitglied der Arbeitsgruppe SDGs, des Netzwerks für Entwicklungszusammenarbeit und des «Tellerrand» – Verein für solidarisches Handeln.

 

Dies ist ein kostenfreies Angebot.

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Mittwoch, 30. Oktober 2019

 

Zeit

18.30–21.30 Uhr

 

Termine

30.10. | 6.11. | 13.11. | 20.11. | 27.11.2019

 

Ort

Kunstschule Liechtenstein
EG Peter Goop Saal

 

Mitzubringen

Arbeitskleidung

 

Voraussetzungen

Für EinsteigerInnen sowie Fortgeschrittene.

 

Leitung 1

Martin Walch

 

Leitung 2

Ute Mayer