Die Königin der Farbtupfen – Herbstferien

Yayoi Kusamas Punktmalerei

Die japanische Künstlerin hat lange Zeit in New York gelebt. Sie hat auch ein eigenes Museum in Tokyo. Ihr Markenzeichen sind farbige Punkte und Tupfen, die sie auf Leinwände, Menschen und Skulpturen malt. Sogar sich selbst und ein Pferd hat sie mit Tupfen bemalt. Das Malen hilft ihr, glücklich zu sein. Das probieren wir gleich selbst aus. Du gestaltest deine eigenen «Glücksbilder» mit kleinen Skulpturen und Punktbildern an der Staffelei.

Kursdetails

Anmelden

Beginn

Dienstag, 4. Oktober 2022

 

Zeit

15–17.15 Uhr

 

Termine

4.10. | 5.10. | 6.10.2022

 

Ort

Kunstschule Liechtenstein
EG Atelier 2  

 

Mitzubringen

Malhemd und Zvieri.

 

Voraussetzungen

Freude am kreativen Tun.

 

Kosten

CHF 80.00 inkl. Grundmaterial

 

Leitung

Manuela Malin